Anwenderberichte

Wenn aus Theorie Praxis wird.
Wir zeigen anhand ausgewählten Bearbeitungsbeispielen den Einsatz von
HORN-Werkzeuglösungen bei unseren Kunden.

 

8 Minuten

Präzision aus dem Allgäu

In Leutkirch im Allgäu produziert das Unternehmen zmtec vom Mikrobauteil bis zu komplexen Baugruppen. Zu den Spezialitäten des Unternehmens gehören Kleinstdrehteile ab einem Durchmesser von 0,5 mm.

Weitere Anwenderberichte

9 Minuten

Bis ins kleinste Detail

„Warum bauen wir in Frankreich eigentlich keine Motorräder?“ Dies dachte sich Olivier Midy, als er vor 30 Jahren mit der Entwicklung seines eigenen Motorrades begann. Seit dem Start sind rund 300.000 Stunden in die Entwicklung seiner Midual Type 1 geflossen.

8 Minuten

Mit Highspeed zur präzisen Knochenschraube

Das Unternehmen hg Medical aus dem oberbayerischen Raisting gilt als einer der marktführenden Lohnfertiger von Knochenschrauben. Zur Fertigung dieser setzt hg Medical auf Langdrehmaschinen von Traub sowie auf Wirbelwerkzeuge der Paul Horn GmbH. Neben dem konventionellen Wirbeln kommt bei hg Medical auch der Prozess Highspeed-Wirbeln zum Einsatz.

8 Minuten

Prozesssicher und wirtschaftlich

„Durch den Umstieg auf das Wälzschälen sowie die Investition in ein Dreh-/Fräszentrum von INDEX haben wir die maximale Prozesssicherheit erreicht“, so Erwin Wagner. Wagner verantwortet die Werkzeugdisposition der SAM GmbH in Bad Tölz.

8 Minuten

Schwäbische Präzisionstrilogie

Präzisionswerkzeuge, genaue Drehmaschinen und das große Knowhow diese beiden Dinge µ-genau einzusetzen. Das beschreibt die Zusammenarbeit zwischen der Paul Horn GmbH, dem Maschinenhersteller INDEX sowie dem Lohnfertiger von Präzisionsdrehteilen RICH Präzision.

8 Minuten

Präzision aus dem Allgäu

In Leutkirch im Allgäu produziert das Unternehmen zmtec vom Mikrobauteil bis zu komplexen Baugruppen. Zu den Spezialitäten des Unternehmens gehören Kleinstdrehteile ab einem Durchmesser von 0,5 mm.

Gitarrenbauteil
5 Minuten

Wirbeln für den guten Ton

Musik macht Menschen glücklich und kann sie im nächsten Moment zum Weinen bringen. Sie kann Menschen beim Sport zu Höchstleistungen treiben, oder auch ängstlich machen. Eins tut die Musik nicht: Sie lässt einen niemals kalt.